chevron_left
Mit dem neuen Forschungs- und Entwicklungszentrum im...
chevron_right
Events

Ueli Maurer eröffnet SEF 2019

Moderator Urs Gredig am SEF 2018.
Foto: SEF

Bundespräsident Ueli Maurer wird das Swiss Economic Forum eröffnen. Dieses findet 2019 vom 23. bis 24. Mai in Interlaken statt. Die führende Wirtschaftskonferenz der Schweiz widmet sich mit dem Motto «Yes! – The Optimist Code» dem Optimismus und seiner Bedeutung für das Unternehmertum.

 

«Die Losung der Optimisten lautet, sich gelassen in der Welt zu bewegen, sich nicht von ihr erdrücken zu lassen und unternehmerische Chancen zu ergreifen», erklärt SEF-CEO Dominik Isler. Darum laute das Motto des SEF.2019 «Yes! – The Optimist Code». Die bedeutendste Wirtschaftskonferenz der Schweiz verschreibe sich in ihrer 21. Ausgabe deshalb dem bewussten Ja-Sagen.

Bundespräsident Ueli Maurer wird das SEF.2019 am 23. Mai 2019 eröffnen. In den nachfolgenden eineinhalb Tagen erwartet die 1350 teilnehmenden Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft ein vielseitiges Programm. Der US-amerikanische Politikwissenschaftler Ian Bremmer veortet geopolitische Themen und zeigt mögliche Szenarien auf. Donna Carpenter, Co-CEO und Präsidentin von Burton, berichtet über ihre beeindruckende Karriere und ihren Blick auf den Optimismus. Martine und Jean-Paul Clozel, CSO und CEO von Idorsia Pharmaceuticals Ltd, haben im Gebiet der Biopharmazeutik bahnbrechende Forschungsarbeit geleistet und eines der bedeutendsten KMU der Schweiz über die Stationen Gründung, Verkauf und Neugründung erfolgreich geführt. Am SEF wird zudem das Lebenswerk von Prof. Klaus Schwab gewürdigt, der 1971 in Davos das Weltwirtschaftsforum gründete.
 
Die Anmeldeplattform für das SEF.2019 ist bis zum 31. Januar 2019 geöffnet. Die Teilnahmeplätze sind auf 1350 Personen limitiert. Weitere Informationen unter https://www.swisseconomic.ch/de/