chevron_left
Ab Ende Juni 2020 werden in der Schweiz QR-Rechnungen...
chevron_right
Management

Frauen arbeiten Teilzeit

Rund 60 Prozent der Frauen arbeiten Teilzeit. Bei den Männern sind es weniger als ein Fünftel. Das zeigen Zahlen des Bundesamtes für Statistik.

Die Zahlen des Bundesamtes für Statistik zeigen: 59 Prozent der Frauen Teilzeit, während es bei den Männern nur 18 Prozent sind. Die Teilzeiterwerbsstatistik bezieht sich dabei auf die gesamte Schweiz im 2017. Die neue Publikation «Teilzeiterwerbstätigkeit in der Schweiz 2017» stützt sich auf die Schweizerische Arbeitskräfteerhebung (SAKE).

Im zweiten Quartal 2017 arbeiteten insgesamt rund 36 Prozent der Erwerbstätigen Teilzeit, was gegenüber zwanzig Jahren zuvor einer Zunahme von 8,4 Prozentpunkten entspricht. Bei Müttern mit kleinen Kindern und bei Erwerbstätigen im Dienstleistungssektor ist Teilzeitarbeit stark verbreitet. Damit liegt die Schweiz in Europa liegt beim Teilzeitanteil an zweiter Stelle hinter den Niederlanden.